Areal Transformation Schwerpunkte Über uns Aktuell

Kommunale Vorprüfung geschafft!

Das Mobilitätskonzept von Bredella funktioniert trotz Tram-Absage.

Anfang dieses Jahres ist die Quartierplanung Bredella West an die Gemeinde Pratteln zur Vorprüfung übergeben worden. Dank intensiver Arbeit und regem Austausch über technische Formulierungen und Präzisierungen ist die Dokumentation mehrfach überarbeitet und verbessert worden. Am 8. Juni 2021 hat der Gemeinderat Pratteln den Quartierplanentwurf nun für die nächste Phase freigegeben: die kantonale Vorprüfung. Danach wird die abermals bereinigte Version in die Mitwirkung gegeben, wo die Öffentlichkeit detailliert informiert und ausdrücklich eingeladen wird, sich zum Quartierplan zu äussern. Hier halten wir dich jederzeit aktuell informiert.

Bereits in der ersten Etappe soll Bredella zu einem voll funktionsfähigen Quartier mit vier Baubereichen, wobei eines für ein Hochhaus vorgesehen ist. Eine historisch eindrückliche Industriehalle bleibt erhalten und bildet das Herzstück des neuen Quartiers und schliesst an das noch bestehende Buss Industriepark im Osten an. Das heute industriell genutzte Areal wird schrittweise in einen neuen lebendigen Stadtteil transformiert. Mit diesem abgestimmten Vorgehen vermeiden wir ein Überangebot an Mietflächen und ermöglichen einen für die heute auf dem Areal ansässigen Gewerbetreibenden verträglicher Transformationsprozess. Die städtebauliche Struktur nimmt auf die bestehende Bebauung Rücksicht. Die Gliederung in einzelne Baubereiche vereinfacht die Etappierung und ermöglicht unterschiedliche Investitionseinheiten.

#Quartierplanung

#Bredella

#PrattelnMitte

Hier folgen alle News in der Übersicht: