Areal Transformation Schwerpunkte Über uns Aktuell

Gute ÖV-Verbindungen sind wichtig

Das Mobilitätskonzept von Bredella funktioniert trotz Tram-Absage.

Am 13. Juni 2021 stimmen die Baselbieterinnen und Baselbieter über den Planungskredit und den vorzeitigen Landerwerb für die Verlängerung der Tramlinie 14 von Pratteln nach Augst ab. Befürworter und Gegner debattieren die Frage: was ist eine angemessene ÖV-Erschliessung? Bredella ist diesbezüglich privilegiert: direkt am Bahnhof Pratteln gelegen, realisiert das Projekt einen modernen Bus-Terminal, eine neue überdachte Park+Ride-Anlage sowie geschützte Veloabstellplätze. Diese neue, leistungsfähige ÖV-Drehscheibe wertet das bestehende Angebot auf und ermöglicht künftige Ausbaupläne des Bahnhofs. Pratteln wird merklich besser vernetzt.

Der neue Bahnhofplatz Nord ist gleichzeitig der Eintritt ins neue grüne Stadtquartier, welches das heutige graue Industrieareal ersetzen wird. Als Herzstück von Bredella knüpfen hier alle wichtigen Wege an. Aber auch für Pratteln nimmt der neue Bahnhofsplatz eine wichtige Rolle ein – er ist das städteräumliche Pendant zum bestehenden, südlichen Platz. Aus diesem Grund führen wir zur Gestaltung des Bahnhofplatzes einen Wettbewerb durch. Du kannst dich freuen.

Mobilität und ÖV-Verbindungen nehmen bei uns eine zentrale Rolle ein – nicht zuletzt, weil Bredella nach den Zielen der 2000-Watt-Gesellschaft geplant wird. Ob mit oder ohne Tramverlängerung – Bredella, als Zentrum von Pratteln Mitte, leistet einen entscheidenden Beitrag zur besseren Erschliessung von Pratteln. Eine zusätzliche Erschliessung mit dem Tram würde die ÖV-Anbindung sicherlich nochmals optimieren.

#2000Watt

#Bredella

#PrattelnMitte

Hier folgen alle News in der Übersicht: