Areal Transformation Schwerpunkte Über uns Aktuell

Bahnhofplatz Nord als Pendant zum südlichen Platz

Der neue Bahnhofplatz Nord ist die Drehscheibe des öffentlichen Verkehrs und der Ankunftspunkt in Bredella.

Alle wichtigen Wege und Verkehrsmittel knüpfen hier an. Er ist das stadträumliche Pendant zum bestehenden, südlichen Platz. Für den Busverkehr entsteht ein Knotenpunkt mit vier Haltekanten. Im Untergeschoss bieten ein öffentliches Veloparking sowie eine Tiefgarage mit direkter Verbindung zur Unterführung ausreichend Abstellfläche. Für den Zugang zum Stadtquartier wird die heutige Bahnhofsunterführung aufgewertet.

Publikumsorientierte Erdgeschossnutzungen und repräsentative Eingänge in die angrenzenden Gebäude beleben den Platz. Die Arkade fungiert als Übergang zwischen Platz und Gebäude und erweitert den Bewegungsbereich für die Fussgänger. Die hohen Dächer des Busbahnhofes vermitteln zwischen dem offenen Platz und den grossen Bauten darum herum. Für die Architektur des Hochhauses und die Gestaltung des Bahnhofplatzes wird ein Wettbewerb durchgeführt.

Das sind die Bausteine der städtebaulichen Struktur.

Verträgliche Dichte (aber nicht Enge), Vielfalt, Mischnutzung und eine einfache Orientierung sowie Strassen, Wege und Plätze, spannende Sichtbeziehungen und abwechslungsreiche öffentliche Freiräume sind einige dieser städtischen Ideale. 

Hier bleiben Sie jederzeit aktuell informiert:

mehr News »

Bredella bringt Menschen zusammen

Nehmen Sie Platz in unserer Bredella Lounge, die gemütliches Wohnzimmer-Feeling mitten aufs Festgelände des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest Pratteln im Baselbiet bringt. mehr lesen

Ina Invest übernimmt CERES Group Holding AG

Ina Invest übernimmt CERES Group Holding AG mit attraktivem Entwicklungsareal «Bredella» in Pratteln BL mehr lesen

Jetzt kommt die öffentliche Mitwirkung

Die Vorprüfung des Quartierplans ist abgeschlossen. Im neuen Jahr startet die öffentliche Mitwirkung. mehr lesen